Letzter Spieltag bringt Entscheidung

Letzter Spieltag bringt Entscheidung

Gewinnt Welschnofen sein Nachholspiel gegen Rotalnord so stehen vor dem letzten Spieltag 4 Mannschaften punktegleich auf Platz 4. Die Sharks, Val di Sole und die Bad Boys haben momentan 16 Zähler auf dem Konto, Welschnofen steht bei 13 Punkten, hat aber ein Spiel weniger ausgetragen. Für Spannung in der heuer sehr ausgeglichenen Golden League Saison ist also gesorgt! Die Bad Boys hatten es in den letzten zwei Begegnungen mit den direkten Gegnern Val di Sole und Welschnofen zu tun. Gegen Letztere gab es auswärts ein hart umkämpftes 1:1. Roman Hofer war es, der nur 15 Sekunden nachdem wir in Rückstand gerieten, den Ausgleich erzielen konnte. Nach schöner Vorarbeit von Harry, der zwei Gegner stehen ließ, verwertete er den Abpraller in eiskalter Torjägermanier. Hinten wurde es dann einige Male gefährlich ("friendly fire" :] ), u.a. während einer 2-Minuten-Strafe in den letzten 2 Minuten, Puschl im Tor war aber nicht zu bezwingen.

Schmerzlich in Erinnerung blieb uns das Hinspiel gegen Val di Sole. 2 Minuten vor Ende waren wir noch 1:0 in Führung, ehe uns 2 saudumme Strafen auf die Verliererstraße brachten. Im Rückspiel waren wir um einiges disziplinierter (nur 2 Strafminuten im ganzen Spiel, Strafbankkönig Armin Leiter), und dazu in der Verteidigung sicherer. Am Ende war es erneut unser Skilehrer und Weiberheld R.H., der die Partie mit seinem 6. Saisonstor entschied. Die mustergültige Vorarbeit kam diesmal von "Offensivverteidiger" Bauschi - der sich nach einem eiskalten Pass an der blauen Linie in den Angriff einschaltete. Sein Pass quer vors Tor war eine Einladung, die nicht ungenutzt blieb. In der letzten Spielminute nimmt Val di Sole seinen Goalie vom Eis und spielt 6 gegen 5. Schließlich gelingt es Martin den Ball abzufangen. Er hält den Ball im gegnerischen Drittel, bis der SR abpfeift und Bully an unserer blauen Linie gibt. Es sind noch 4 Sekunden zu spielen, da kann eigentlich nicht mehr viel passieren... denkt man. Jetzt wissen wir, daß auch 4 Sekunden reichen, um sich mit 3 Mann durch die gegnerische Verteidigung zu tanken. Zu unserem Glück kann Daniel den letzten Pass entscheidend abfälschen, sodass zwar 3 Gegner allein vor unserem Kasten stehen, der Ball für sie aber nicht mehr zu erreichen ist. Es bleibt beim 1:0 Sieg, der die Saison spannend hält.

Golden League

13. Spieltag
BC
Val di Sole
0 - 1
Ergebnis
Bad Boys
Steinhaus
Halbzeit 1 2 G
BC 0 0 0
Bad Boys 1 0 1
PP
1
UZ
2
PP
2
UZ
1
BC Val di Sole 0 - 1 Bad Boys Steinhaus
Spiel-Statistiken
Powerplay
100.0%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
%
Powerplay
100.0%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
# Name Tore Assists Punkte SM PPT UZT PST PS Schüsse %
75Egger Harald00000
5Hofer Josef00000
20Hofer Martin00000
46Hofer Roman1100000
66Innerbichler Matthias00000
12Laner Helmut00000
11Leiter Armin1120000
4Messner Oswald00000
91Platter Daniel00000
31Oberhollenzer Christian0000081.000

Legende

Pos: Position
SM: Strafminuten
GWG: Spielentscheidende Tore
PPT: Powerplay-Tore
UZT: Unterzahl-Tore
PST: Penalty-Tore
PS: Penalty-Schüsse
GT: Gegentore
GT⌀: Gegentore pro Spiel
S: Sieg
N: Niederlage
U: Unentschieden
SO: Shutout