2 Sekunden fehlen zum 1. Sieg

2 Sekunden fehlen zum 1. Sieg

Wir müssen weiter auf unseren ersten Saisonsieg warten. Auch im fünften Spiel kommen wir über ein Unentschieden nicht hinaus.

Das Tor der Stilfser zum Ausgleich fällt unglücklicherweise erst 2 Sekunden vor Schluss, für uns ist es am Ende aber trotzdem eher ein Punktgewinn als -verlust, wenn man sich unsere Leistung anschaut. Die Stilfser sind die spielbestimmende Mannschaft, während uns heute nicht viel gelingt. Wir schleichen über das Spielfeld, Ideen im Spielaufbau sind so gut wie nicht vorhanden. Der Ball geht wieder einmal viel zu langsam durch unsere Reihen, freie Leute werden nicht angespielt bzw. zu spät, wodurch der Gegner die Lücke wieder schließen kann.

Relativ ereignislos geht die erste Halbzeit vorüber - keine Tore, keine Strafen. Die besseren Möglichkeiten haben die Stilfser.

Etwas mehr Action dann in den zweiten 20 Minuten. Während der ersten Strafe des Abends zieht Stilfes geschickt sein Powerplay auf, lässt den Ball laufen und wir sind mehr als einmal gefordert das 0:0 zu halten. Dann passiert es - Martin kann dem letzten Mann an der blauen Linie den Ball abluchsen und marschiert alleine Richtung gegnerisches Tor. Im letzten Moment wird er von hinten von den Beinen geholt und der Schiedsrichter entscheidet korrekt auf Penalty, der anschließend aber verschossen wird.

In den Schlussminuten überschlagen sich die Ereignisse. Zuerst gehen wir 1:0 in Führung. Verteidiger Fabian fasst sich ein Herz und startet die rechte Seite hinunter, er gibt den Ball an Mathias M. weiter, dieser findet mit einem Rückhandpass Martin vor dem Tor, der sich nicht zweimal bitten lässt.

Dann eine Strafe gegen uns, als noch 2 Minuten zu spielen sind, nimmt Stilfes den Goalie für einen 6. Spieler vom Eis. Wir sind unter Druck. Noch mehr unter Druck geraten wir nach einer weiteren Strafe, und wir uns einer 6:3 Überzahl gegenüber sehen. Zweimal können wir uns befreien, und ein Bad Boy kehrt von der Strafbank zurück. Es geht mit 6:4 weiter und als es ausschaut als ob wir den Sieg knapp über die Runden retten können, fällt in allerletzter Sekunde doch noch der Ausgleich - aus unserer Sicht aber irregulär. Der Gegner nimmt den Ball mit der Hand mit, durch das Gewurschtle vor dem Tor sehen das die Schiedsrichter aber angeblich nicht.

Nützt nichts, das Spiel endet mit 1:1

© BC Red Devils

Golden League

6. Spieltag
Red Devils
Stilfes
1 - 1
Ergebnis
Bad Boys
Steinhaus
Halbzeit 1 2 G
Red Devils 0 1 1
Bad Boys 0 1 1
PP
3
UZ
PP
UZ
3
Red Devils Stilfes 1 - 1 Bad Boys Steinhaus
32:16BAD BOYS
Josef Hofer
Behinderung2min
35:400:1BAD BOYS
Martin Hofer
(Matthias Marchiori)
37:27BAD BOYS
Fabian Aichner
Halten2min
38:52BAD BOYS
Matthias Innerbichler
Beinstellen2min
39:581:1RED DEVILS
Alfred Huebser
Spiel-Statistiken
33.3%
Powerplay
%
Penalty Killing
1
Powerplay-Tore
%
Powerplay
66.7%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
# Name Tore Assists Punkte SM PPT UZT PST PS Schüsse %
6Aichner Fabian20000
5Hofer Josef20000
20Hofer Martin1100000
46Hofer Roman00001
17Hopfgartner Christian00000
66Innerbichler Matthias20000
21Marchiori Matthias1100000
4Messner Oswald00000
7Mutschlechner Hannes00000
91Platter Daniel00000
31Oberhollenzer Christian00000140.929

Legende

Pos: Position
SM: Strafminuten
GWG: Spielentscheidende Tore
PPT: Powerplay-Tore
UZT: Unterzahl-Tore
PST: Penalty-Tore
PS: Penalty-Schüsse
GT: Gegentore
GT⌀: Gegentore pro Spiel
S: Sieg
N: Niederlage
U: Unentschieden
SO: Shutout

Kommentare (1)

  • michael gasser
    Pearige Seite und kompliment fürn spielbericht

Dein Kommentar