Bad Boys nicht mehr einzuholen - 3 zu 0 gegen Pochi89

Bad Boys nicht mehr einzuholen - 3 zu 0 gegen Pochi89

Am Samstag, den 24.Jänner kam es in Bruneck zum Duell gegen Pochi, eine Mannschaft, die uns in der Hinrunde beim 3 zu 2 Sieg einige Probleme bereitete. Wie schon in den letzten Spielen hatten wir wieder einige Verletzte zu beklagen, zu den Dauerverletzten Edl und Helmuth gesellten sich auch noch Martin und Daniel, sowie Roman, der sich kurzfristig mit Grippe abmeldete. Nichts desto trotz starteten wir mit Schwung in die Partie, und kamen in den ersten Minuten auch gleich zu einigen Torchancen, Harry und Ossi konnten aber leider nicht den wichtigen ersten Treffer erzielen. Mitte der ersten Hälfte hatten wir eine Phase, in der nicht viel zusammenlief, man merkte dem Team an, dass die vielen Umstellungen im Team doch eine gewisse Unsicherheit mit sich brachten. Doch gegen Ende des ersten Abschnittes fanden wir wieder ins Spiel und nach einer schönen Aktion von Ossi und Harry war es letzterer, der im 2.Versuch die Führung für die Bad Boys erzielte. Und so ging es mit einer knappen, wenn auch verdienten Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel spielten wir mit der Führung im Rücken besser und kamen wieder zu guten Chancen, doch Harry, Ossi und Armin scheiterten am Torwart der Gäste. Der stark aufspielende Matthias hatte bei einem Pfostentreffer auch noch Risenpech, sein Hammer aus 8 Metern hätte durchaus ein Tor verdient gehabt. Hinten nahmen wir die Sache teilweise etwas locker und so musste auch Puschel im Tor einige male eingreifen, die Schüsse konnten ihn aber vor keine grösseren Probleme stellen.

Dann, mitte der zweiten Hälfte, gelang uns nach einem schönen Angriff das erlösende 2 zu 0. Torschütze war Christian "Manni" Duregger mit seinem ersten Saisontor, mit einem Gewaltschuss aus 5 Metern. Nachdem Spielertrainer Harry nach einem schön vorgetragenen Konter auch noch das 3 zu 0 erzielte, war das Spiel entschieden, und wir können am nächsten Samstag locker nach Gröden fahren, da wir 3 Spieltage vor Schluss nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen sind. 23 zu 1 Tore in 5 Rückrundenspielen klingen beeindruckend, allerdings müssen wir diese Zahlen bis Playoffbeginn wieder aus unseren Köpfen streichen. Denn in den Playoffs gilt es, die Konzentration hoch zu halten, um das Saisonziel Aufstieg zu erreichen. Die restlichen Spieltage der Rückrunde gilt es, einige Verletzte, die hoffentlich wieder zurückkehren werden, wieder ins Team zu integrieren, um gut gerüstet in die entscheidenden Phase der Saison zu gehen.

Silver League

14. Spieltag
Bad Boys
Steinhaus
3 - 0
Ergebnis
Pochi Black Wolves
Buchholz
Halbzeit 1 2 G
Bad Boys 3
Pochi Black Wolves 0
PP
1
UZ
3
PP
2
UZ
1
Bad Boys Steinhaus 3 - 0 Pochi Black Wolves Buchholz
Spiel-Statistiken
Powerplay
100.0%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
%
Powerplay
100.0%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
# Name Tore Assists Punkte SM PPT UZT PST PS Schüsse %
39Crazzolara Armin00000
60Duregger Christian1100000
75Egger Harald2200000
5Hofer Josef20000
20Hofer Martin00000
66Innerbichler Matthias20000
11Leiter Armin2200000
4Messner Oswald1100000
8Solbach Thomas20000
31Oberhollenzer Christian0000041.000

Legende

Pos: Position
SM: Strafminuten
GWG: Spielentscheidende Tore
PPT: Powerplay-Tore
UZT: Unterzahl-Tore
PST: Penalty-Tore
PS: Penalty-Schüsse
GT: Gegentore
GT⌀: Gegentore pro Spiel
S: Sieg
N: Niederlage
U: Unentschieden
SO: Shutout