Es geht auch anders - Überzeugender Sieg gegen Neumarkt

Es geht auch anders - Überzeugender Sieg gegen Neumarkt

Beim Rückrundenauftakt der Bad Boys gab es am Samstag, den 3. Jänner einen klaren 5 zu 0 Sieg gegen den ersten Verfolger Neumarkt. Nach dem enttäuschenden 1 zu 1 gegen Tabellenschlusslicht Nanno am Sonntag zuvor war klar, dass die Mannschaft sich steigern muss, um gegen Neumarkt zu bestehen. Und auch ohne unseren kurzfristig ausgefallenen Spielertrainer Harry, den wieder Rückenprobleme plagen, war es diesmal eine sehr gute Vorstellung unserer Mannschaft. Wir begannen von Anfang an hochkonzentriert, gingen entschlossen in die Zweikämpfe, und setzten Neumarkt von Beginn an unter Druck. Wir kamen auch gleich zu einigen Chancen, und nach einer zugegebenermaßen etwas "unglücklichen" 2 Minuten Strafe gegen Neumarkt war es dann Roman, der uns nach einem Gestocher vor dem Tor dann in Führung brachte. Noch vor dem Seitenwechsel besorgte dann Hofer Martin nach einer schönen Einzelaktion von "Oldie" Ossi, der sich auf der Seite durchsetzte und dann ideal auflegte, das 2 zu 0.

Unsere Defensivabteilung stand heute gut und ließ gegen die nun etwas stärker werdenden Gäste nicht viel zu, vor allem Thomas war mit gefühlten 200 Prozent gewonnenen Zweikämpfen besonders stark. Nach dem Seitenwechsel hatten wir gleich eine Riesenchance auf das 3 zu 0, danach folgten 5 Minuten, in denen die Neumarkter vehement ins Spiel zurück kommen wollten und auch zu einigen klaren Torchancen kamen. Doch auch Puschel im Tor hatte einen starken Tag erwischt und verhinderte mit einigen Glanzparaden den durchaus möglichen Anschlusstreffer. Inmitten dieser Drangphase der Gäste gelang uns dann das wichtige 3 zu 0, nach einem Pass von Ossi, der eigentlich zu lang geraten war, ließ der Torwart den Ball aus irgendwelchen Gründen wieder frei liegen und der heranstürmende Martin ließ sich nicht lange bitten und schob ein. Damit war der Widerstand der Gäste dann auch gebrochen, sie rannten zwar immer wieder an, doch wurden ihre Angriffsbemühungen im Keim erstickt, und wir kamen noch zu 2 Treffern, die das Ergebnis auf 5 zu 0 hochschraubten. Martin erzielte mit seinem 3. Tor das 4 zu 0, Roman mit seinem 2.Treffer nach traumhafter Vorarbeit vom starken Daniel das 5 zu 0.

Die Entwicklung von Roman in den letzten Spielen ist besonders positiv hervorzuheben, vom Chancentod entwickelt er sich immer mehr zum Knipser, der, sollte Harry noch länger ausfallen, noch enorm wichtig für unser Offensivspiel werden kann. Alles in allem eine überzeugende Vorstellung der Bad Boys, wenngleich der Gegner auch nicht in Bestbesetzung antrat. Doch auch uns fehlten mit Harry, Armin C., Helmut, Edl sowie Georg immer noch 5 Spieler, die teilweise wohl auch noch länger ausfallen werden. Zu allem Überfluss verletzte sich kurz nach dem Seitenwechsel auch noch Christian, der nach einem Hechtsprung beim Versuch ein Tor zu schießen so unglücklich auf den Pfosten prallte und sich wohl einen "Rossbiss" zuzog, und auch einige Zeit ausfallen wird. In der Tabelle liegen wir nun 6 Punkte vor Neumarkt, in den Playoffs werden wir die Unterlandler wohl wieder sehen, und die Karten werden wieder neu gemischt.

1:0 Roman Hofer (11.15, Martin Hofer, PP)

2:0 Martin Hofer (17.52, Ossi Messner)

3:0 Martin Hofer (26.58, Ossi Messner)

4:0 Martin Hofer (36.16, Roman Hofer)

5:0 Roman Hofer (37.15, Daniel Platter)

Strafminuten

G.D. (9.66, in Besn giwörfn)

Silver League

10. Spieltag
Bad Boys
Steinhaus
5 - 0
Ergebnis
BC
Neumarkt
Halbzeit 1 2 G
Bad Boys 5
BC 0
PP
1
UZ
PP
UZ
1
Bad Boys Steinhaus 5 - 0 BC Neumarkt
Spiel-Statistiken
100.0%
Powerplay
%
Penalty Killing
1
Powerplay-Tore
%
Powerplay
%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
# Name Tore Assists Punkte SM PPT UZT PST PS Schüsse %
60Duregger Christian00000
20Hofer Martin31400000
46Hofer Roman21301000
66Innerbichler Matthias00000
11Leiter Armin00000
4Messner Oswald2200000
91Platter Daniel1100000
8Solbach Thomas00000
31Oberhollenzer Christian0000061.000

Legende

Pos: Position
SM: Strafminuten
GWG: Spielentscheidende Tore
PPT: Powerplay-Tore
UZT: Unterzahl-Tore
PST: Penalty-Tore
PS: Penalty-Schüsse
GT: Gegentore
GT⌀: Gegentore pro Spiel
S: Sieg
N: Niederlage
U: Unentschieden
SO: Shutout