6:3 Sieg gegen Tabellenschlußlicht Bozen

6:3 Sieg gegen Tabellenschlußlicht Bozen

Es war ein merkwürdiges Spiel in Auer, zwischen den Bad Boys und dem Tabellenletzten Bozen. Ein bereits sicher geglaubtes Spiel war Mitte der 2. Halbzeit plötzlich wieder völlig offen. Nach gutem Start und einer frühen Führung in der 6. Minute durch Harry Egger schaltete man unverständlicherweise einige Gänge zurück und so passierte bis Ende der 1. Halbzeit nicht mehr viel. Ein Doppelschlag innerhalb 90 Sekunden mit Toren von Matthias Innerbichler (18.06) und Martin Hofer (19:35) sorgte dann aber für eine beruhigende 3:0 - Führung. Unsere Startschwäche zu Beginn der 2. 20 Minuten und die Tatsache das wir das Ganze nun etwas zu locker nahmen, half dem Gegner zurück ins Spiel. Allerdings war auch Goalie Dewis Platter nicht unbeteiligt am Comeback der Heimmannschaft. Zuerst war es ein Powerplaytor durch Kurt Nalter, der den Anschlußtreffer zum 1:3 bedeutete. Ein Paß aus der linken Ecke fand den Weg zwischen zwei Verteidigern und Nalter konnte unbedrängt abschließen. Nur anderthalb Minuten später konnte Dewis einen harmlosen Weitschuß nicht festhalten, der Ball sprang genau vor die Füße eines Bozner Stürmers, der ihn nur noch ins Tor zu lupfen brauchte. Eine erste Beunruhigung war jetzt deutlich zu spüren, das Spiel war wieder offen. Es sollte aber noch besser kommen, denn Mitte der 2. Halbzeit fiel sogar noch das 3:3. Ein Bozner schaffte es den Goalie aus fast unmöglichen Winkel zu bezwingen. Der bereits sicher geglaubte Sieg war jetzt ernsthaft in Gefahr. Ein Powerplaytor durch Harry Egger (14.10) drehte das Spiel wieder zu unseren Gunsten. Ein weiter Treffer durch Martin Hofer nur 30 Sekunden später war das Ende aller Bozner Hoffnungen auf einen Punktgewinn. Daniel Platter krönte schließlich mit dem 6:3 seine überragende Leistung an diesem Abend, zuvor hatte er zu 4 Toren die Vorarbeit geleistet. Tore: 1:0 Harald Egger (6:44, Daniel Platter) 2:0 Matthias Innerbichler (18:06, Reinhard Gartner) 3:0 Martin Hofer (19:35, Daniel Platter) 3:1 Kurt Nalter (24.52, PP) 3:1 Luca Bernardoni (26.27, PP) 3:3 Roberto Calegari (29.27) 4:3 Harald Egger (34.10, Daniel Platter, PP) 5:3 Martin Hofer (34.41, Daniel Platter) 6:3 Daniel Platter (36.10, Harald Egger, PP) Strafminuten: Bad Boys 6 Martin Hofer (12.41, Stockschlag) Eduard Hofer (28.41, Haken) Harald Egger (25.52, Haken) Bozen 8 Roberto Anriolo (12.41, Haken) Davide Nachira (25.52, Haken) Enrico Tagnin (32.51, Stockschlag) Roberto Calegari (35.22, Stockschlag) Bester Spieler der Partie: Daniel Platter

Silver League

7. Spieltag
Ospedale
Bolzano
3 - 6
Ergebnis
Bad Boys
Steinhaus
Halbzeit 1 2 G
Ospedale 0 3 3
Bad Boys 3 3 6
PP
3
UZ
4
PP
4
UZ
3
Ospedale Bolzano 3 - 6 Bad Boys Steinhaus
Spiel-Statistiken
66.7%
Powerplay
50.0%
Penalty Killing
2
Powerplay-Tore
50.0%
Powerplay
33.3%
Penalty Killing
2
Powerplay-Tore
# Name Tore Assists Punkte SM PPT UZT PST PS Schüsse %
9Burkhart Martin00000
39Crazzolara Armin00000
75Egger Harald21321000
1Gartner Reinhard1100000
33Hofer Eduard20000
5Hofer Josef00000
20Hofer Martin2221000
46Hofer Roman00000
66Innerbichler Matthias1100000
12Laner Helmut00000
4Lechner Martin00000
11Leiter Armin00000
4Messner Oswald00000
91Platter Daniel14501000
8Solbach Thomas00000
39Platter Dewis00000

Legende

Pos: Position
SM: Strafminuten
GWG: Spielentscheidende Tore
PPT: Powerplay-Tore
UZT: Unterzahl-Tore
PST: Penalty-Tore
PS: Penalty-Schüsse
GT: Gegentore
GT⌀: Gegentore pro Spiel
S: Sieg
N: Niederlage
U: Unentschieden
SO: Shutout