Klares 2:0 gegen Pochi

Klares 2:0 gegen Pochi

Mit der besten Leistung der Saison konnten wir am Samstag in der heimischen Leitner Solar Arena einen Dreier einfahren. Der Sieg war mehr als verdient, Gegner Pochi wurde klar dominiert. Erstmals konnten wir heuer unseren kompletten Kader aufbieten, nur Armin war arbeitsbedingt nicht dabei. Roman und Harry kehrten an ihre Stammposition in der zweiten Linie zurück, auch wenn beide noch lange nicht 100% fit sind, konnten sie eindrucksvoll beweisen, wie wichtig sie für die Mannschaft sind. Wir spielten mit 3 Linien und alle hatten gute Chancen zu verzeichnen. Das Spiel begann mit einer mustergültigen Kombination von Martin und Daniel. Nach nur 30 Sekunden stand es bereits 1:0. Martin hatte an der roten Linie einen Verteidiger ausgespielt, er rennt Richtung Tor und der mitgelaufene Daniel schiebt seinen Pass im Fallen ins Tor. Kurze Zeit später der einzige Torschuß von Pochi an diesem Abend und beinahe fällt der Ausgleich, die Latte rettet. Danach spielt sich das Geschehen nur noch im Verteidigungsdrittel des Gegners ab. Wir feuern unzählige Schüsse aufs Tor ab, auch wenn mehr als die Hälfte davon geblockt wird oder daneben geht. Matza, der seinen neuen Traumpartner an der blauen Linie gefunden hat, hat in Unterzahl die Riesenchance auf das 2:0, er schafft es irgendwie einen Verteidiger abzuhängen und findet sich plötzlich alleine vor dem gegnerischen Tor. Völlig überrascht will er seinen Sololauf mit einem Kabinettstückchen abschließen, scheitert aber am Goalie.

Es dauert bis Mitte der 2. Halbzeit bis das 2:0 fällt. Martin überlistet den Gästetormann mit einem Schuß zwischen die Beine. Pochi findet sich nur selten in unserer Hälfte und kann nicht einen Torschuß vorweisen. Meistens können sie sich nur mit Befreiungsschlägen etwas Luft verschaffen. Wir setzen mit unseren Verteidigern druckvoll nach und machen Druck. Mit einem nahezu perfekten Spiel (von der Chancenauswertung abgesehen) gelingt uns Wiedergutmachung für die Niederlage gegen Val di Sole.

Daniel (Martin)

Martin (Daniel)

Strafminuten

Luca (Stockschlag)

Golden League

7. Spieltag
Bad Boys
Steinhaus
2 - 0
Ergebnis
Pochi 89
Buchholz
Halbzeit 1 2 G
Bad Boys 1 1 2
Pochi 89 0 0 0
PP
1
UZ
2
PP
2
UZ
1
Bad Boys Steinhaus 2 - 0 Pochi 89 Buchholz
Spiel-Statistiken
Powerplay
100.0%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
%
Powerplay
100.0%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
# Name Tore Assists Punkte SM PPT UZT PST PS Schüsse %
75Egger Harald00000
63Hilpold Hannes20000
33Hofer Eduard00000
5Hofer Josef00000
20Hofer Martin11200000
46Hofer Roman00000
17Hopfgartner Christian00000
66Innerbichler Matthias00000
12Laner Helmut00000
4Messner Oswald00000
13Natoli Luca20000
91Platter Daniel11200000
2Rainer Josef00000
31Oberhollenzer Christian0000011.000

Legende

Pos: Position
SM: Strafminuten
GWG: Spielentscheidende Tore
PPT: Powerplay-Tore
UZT: Unterzahl-Tore
PST: Penalty-Tore
PS: Penalty-Schüsse
GT: Gegentore
GT⌀: Gegentore pro Spiel
S: Sieg
N: Niederlage
U: Unentschieden
SO: Shutout