Bad Boys verlieren 1:3

Bad Boys verlieren 1:3

Die erste schlechte Nachricht an diesem Spieltag kam bereits am Samstag, unser Goalgetter Roman Hofer hat sich einen Knochenbruch zugezogen! An dieser Stelle wünschen wir eine gute Genesung. Das erste Halbfinale in unserer Geschichte passt irgendwie zu uns. Wir begannen nicht schlecht und die Pochi konnten nur mit Lupfern die rote Linie überqueren, gleichzeitig lief unser Kombinationsspiel vorne recht gut. Doch dann in Überzahl konnten wir den Ball nicht in unseren Linien halten und nach einem dummen Foul waren wir dann in Unterzahl. Der Führungstreffer der Pochi fiel dann sehr glücklich - ein Schuss von links vorm Tor wurde vom Oberschenkel des Pochi Käptn unhaltbar abgelenkt!! Wir wollten einen Rückstand unbedingt verhindern, aber nun war es passiert. In der Folge drängten wir auf den Ausgleich und einige Male tauchten wir auch gefährlich vor dem Tor der Pochi auf, die Chancen waren aber zu wenig zwingend.

In Hälfte 2 ging es ähnlich weiter, wir setzten die Pochi unter Druck bis dann aus dem Nichts - oder war es die Gegend um die blaue Linie - das 0:2 fiel. Ein Distanzschuss wurde von einem unserer Verteidiger unglücklich abgefälscht, der Tormann hatte wieder keine Chance.

Nach dem ersten Moment des Schocks, nahmen wir unsere Angriffe wieder auf und in Überzahl konnte Martin Hofer mit einem knallharten Schuss ins kurze Eck zum 1:2 verkürzen. Nun wollten wir mehr und drängten auf den Ausgleich. Mit schnellen Kombinationen kamen wir ans gegnerische Tor, doch der Ausgleich wollte trotz guter Möglichkeiten nicht gelingen. So kam es wie es kommen musste, Roland traf mit einem Distanzschuss ins lange Eck und uns mitten ins Herz. Anschließend nahmen die Pochi das Tempo aus diesem sehenswerten und temporeichen Spiel und es blieb beim 1:3 und ausgerechnet im Halbfinale müssen wir die höchste Saisonniederlage hinnehmen. Das Rückspiel findet am kommenden Freitag um 20:15 in Neumarkt statt. Den Rückstand gegen eine so abgeklärte Mannschaft aufzuholen ist schwer, aber wie schrieb schon Cicero so treffend ... Die Hoffnung stirbt zuletzt.

1:2 Martin (PP)

Martin (Halten)

Edl (hoher Stock)

Playoffs

Halbfinale - Hinspiel
Pochi 89
Buchholz
3 - 1
Ergebnis
Bad Boys
Steinhaus
Halbzeit 1 2 G
Pochi 89 1 2 3
Bad Boys 0 1 1
PP
2
UZ
1
PP
1
UZ
2
Pochi 89 Buchholz 3 - 1 Bad Boys Steinhaus
Spiel-Statistiken
50.0%
Powerplay
100.0%
Penalty Killing
1
Powerplay-Tore
%
Powerplay
50.0%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
# Name Tore Assists Punkte SM PPT UZT PST PS Schüsse %

Legende

Pos: Position
SM: Strafminuten
GWG: Spielentscheidende Tore
PPT: Powerplay-Tore
UZT: Unterzahl-Tore
PST: Penalty-Tore
PS: Penalty-Schüsse
GT: Gegentore
GT⌀: Gegentore pro Spiel
S: Sieg
N: Niederlage
U: Unentschieden
SO: Shutout