BAD BOYS holen Turniersieg in Gröden

BAD BOYS holen Turniersieg in Gröden

Bei der dritten Teilnahme am traditionellen Pre-season Turnier in Gröden haben wir es endlich geschafft. In Finale konnte die gewohnt kampfstarke Heimmanschaft aus Gröden mit 2:0 geschlagen werden. In der Vorrunde gab es bereits einen 4:0 Sieg gegen Neumarkt, einen 7:0 Sieg gegen die Artikks und einen 3:0 Sieg gegen Gröden. Besonders erwähnenswert ist das starke Auftreten unseres Goalies Armin Oberhollenzer sowie unserer neuformierten Defense, welche über den gesamten Verlauf des Turniers dem Gegner keine Chance auf ein Tor liess. Josef Hofer, Eduard Hofer sowie besonders Helmut Laner zeigten eine brilliante Leistung. Zudem scheint auch im Sturm der Knoten geplatzt zu sein und es werden deutlich weniger Chancen als früher für einen Treffer benötigt. Hoffentlich kann die Mannschaft die gute Frühform auch in der Meisterschaft zeigen...