Bad Boys 0 - Warriors 3

Bad Boys 0 - Warriors 3

Wenn das Spiel vorbei ist, und man nicht genau weiß, was da jetzt eigentlich passiert ist, dann muss es wieder ein Bad Boys - Playoff-Spiel gewesen sein.

Noch vor der ersten Halbzeit schaffen wir es 0:3 hinten zu sein. Die Aussichten fürs Rückspiel sind damit mehr als düster.

Dabei beginnt das Spiel für uns gar nicht so schlecht. Nach nur einer Minute erhalten wir das erste Power Play. Die Warriors verteidigen aber gut, und lassen keinen Torschuß zu. Die eiskalte Dusche dann kurz nach Ablauf des Powerplays. Die Warriors ziehen ihr Angriffsspiel auf, der Ball kommt neben dem Tor im Tornetz liegen, ein Gegner schnappt sich den Ball und findet seinen Mitspieler, umgeben von drei Bad Boys, der nicht lange fackelt und flach ins lange Eck trifft. So schnell kanns gehen.

Nach einem überstandenen Penalty Killing und einem erneut ergebnislosen Powerplay dann die Schlüsselszene des Spiels. Kurz vor der Halbzeitpause eine ähnliche Situation wie beim 0:1. Ein Spieler entwischt uns, läuft ums Tor, ein Querpass zum freistehenden Mitspieler auf der gegenüberliegenden Torseite, und es steht 0:2. Dann wiederholt sich das Unglaubliche - wie schon im Hinrundenspiel im Dezember fällt sofort darauf ein weiterer Treffer. Nach dem verlorenen Bully am Mittelkreis bricht ein Gegner durch, läuft allein aufs Tor und erzielt mit ein wenig Glück das 0:3.

In der zweiten Halbzeit schalten die Warriors einen Gang zurück und wir bemühen uns den Anschlußtreffer zu erzielen, kommen aber selten auch nur in Nähe des Tores, von Torchancen ganz zu schweigen. Die beste und wohl einzige Chance an diesem Abend haben wir kurz vor Schluß, die der gegnerische Torhüter gut entschärft.

Fazit: die zwei, drei blitzschnellen Stürmer der Warriors stellen uns vor massive Probleme (mindestens fünfmal rennt einer allein aufs Tor, einmal kommen sie sogar zu zweit). Wir gehen viel zu lax in die Zweikämpfe, und getrauen uns viel zu wenig. Im Rückspiel muss ein mittleres Wunder passieren, wenn nicht wieder einmal Endstation im Halbfinale sein soll. Dass es nicht unmöglich ist hat Stilfes die letzte Woche gezeigt.

Playoffs

Halbfinale - Hinspiel
Bad Boys
Steinhaus
0 - 3
Ergebnis
Warriors
Dolomiti
Halbzeit 1 2 G
Bad Boys 0 0 0
Warriors 3 0 3
PP
3
UZ
2
PP
2
UZ
3
Bad Boys Steinhaus 0 - 3 Warriors Dolomiti
01:10WARRIORS
Michele Pais de Gabriel
Beinstellen2min
03:380:1WARRIORS
Michele Pais de Gabriel
07:46BAD BOYS
Oswald Messner
Bandencheck2min
11:48WARRIORS
Marco Zandegiacomo
Hoher Stock2min
14:01BAD BOYS
Roman Hofer
Beinstellen2min
18:580:2WARRIORS
Marco Zandegiacomo
19:050:3WARRIORS
Ivano Delazer
38:47WARRIORS
Ivan Bettini
Behinderung2min
Spiel-Statistiken
Powerplay
100.0%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
%
Powerplay
100.0%
Penalty Killing
Powerplay-Tore
# Name Tore Assists Punkte SM PPT UZT PST PS Schüsse %
6Aichner Fabian00000
5Hofer Josef00000
20Hofer Martin00000
46Hofer Roman20000
17Hopfgartner Christian00000
66Innerbichler Matthias00000
99Marchiori Diego00000
21Marchiori Matthias00000
4Messner Oswald20000
7Mutschlechner Hannes00000
91Platter Daniel00000
31Oberhollenzer Christian00000140.786

Legende

Pos: Position
SM: Strafminuten
GWG: Spielentscheidende Tore
PPT: Powerplay-Tore
UZT: Unterzahl-Tore
PST: Penalty-Tore
PS: Penalty-Schüsse
GT: Gegentore
GT⌀: Gegentore pro Spiel
S: Sieg
N: Niederlage
U: Unentschieden
SO: Shutout

Kommentare (0)

Dein Kommentar...

Ich habe die Privacy-Bestimmungen gelesen und ermächtige den Betreiber der Internetseite zur Behandlung meiner persönlichen Daten aufgrund Art. 13 DS-GVO 2016/679 (Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten).